Öffentliche Ringvorlesung Department Information

Sommersemester 2019
Ringvorlesung zu Digital Literacy

„Digital Literacy“ – der kompetente, sichere und kritische Umgang mit digitalen Technologien –  ist im 21. Jahrhundert im Zuge der Digitalisierung aller gesellschaftlicher Bereiche wichtiger denn je. Die Herausforderungen und Perspektiven sind vielfältig, dabei spielen die Informationssuche und die Qualitätsbewertung von Quellen eine wichtige Rolle, ebenso wie die Kenntnisse zur Einordnung von Fake-News oder zur Identifizierung von Social-Bots (Medienkompetenz). Gleichzeitig gewinnt die Aufbereitung, Organisation und Analyse von Daten und Informationen (Data Literacy) eine immer größere Bedeutung.
Der „Europäischen Referenzrahmen für digitale Kompetenzen (DigComp)  nimmt diese unterschiedlichen Perspektiven auf und macht die zunehmende Komplexität dieses Kompetenzbegrifs deutlich.
In der Ringvorlesung Digital Literacy werden aktuelle Anforderungen, Konzepte kennenlernen und beispielhafte Strategien und Projekte im Umgang und zur  Förderung von „Digital Literacy“ vorgestellt und diskutiert.

Die Ringvorlesung findet ab Mai 2019 an jedem Donnerstagabend um 18 Uhr im Forum Finkenau auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg statt und wird von Studierenden des Masterstudiengangs Information, Medien, Bibliothek organisiert und durchgeführt.

Haben Sie auch Interesse an den Ringvorlesungen der vergangenen Semester? Wir bieten alle Vorträge zum Nachhören und Nachlesen auf unserer Website an.

ALLE INTERESSIERTEN SIND HERZLICH EINGELADEN! EINE ANMELDUNG IST NICHT ERFORDERLICH.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Kunst- und Mediencampus Finkenau
Ditze Hörsaal
Finkenau 35
22081 Hamburg

Anfahrt zur Ringvorlesung

Die Ringvorlesung wird veranstaltet von Prof. Dr. Ulrike Verch und Prof. Christine Gläser, Depart. Information.

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben